TSV Logo

Nach einigen Jahren Unterbrechung hat der TSV wieder einen gemeinsamen Tagesausflug unternommen, bei dem alle Altersgruppen zusammen ein abwechslungsreiches Programm erleben durften.

Zunächst gingen die ca. 30 Teilnehmer am Samstagvormittag auf eine gemeinsame Busfahrt in Richtung Bebra, um dort auf einem Fulda-Floß einzuschiffen.

Bei heißem Sommerwetter wurde vor dem Ablegen des Floßes noch eine zünftige Brotzeit eingenommen.

Das Floß brachte die gut gelaunte Gesellschaft nach einer 1-stündigen Fahrt durch das schöne Fuldatal sicher nach Rotenburg/Fulda. Gekühlte Getränke und ein schattiger Platz an Bord des Floßes machten die Fahrt für Jung und Alt zu einem Genuss.

In Rotenburg angekommen ging es zur Minigolfanlage im Stadtpark, wo sich die TSV-ler in Mannschaften aufteilten, um beim Minigolfen an diesem Tag auch etwas leichten Sport zu treiben.

Mit teilweise viel sportlichem Ehrgeiz aber auch mit der notwendigen Gelassenheit golften die Teilnehmer auf der gut besuchhten Anlage bis in den späten Nachmittag.

Im Anschluss an die sportliche Herausforderung wanderten alle Vereinsmitglieder ca. 3km entlang der Fulda bis zum Dörfchen Bracht.

Versteckt im Dorfkern von Bracht liegt in einem Gehöft ein großer Biergarten, der letzten Station der TSV-Vereinsfahrt.

Dort war bei einem ausgiebigen Abendessen und Durstlöschen noch ein Quiz zu absolvieren, bei dem viel Wissen um den Sport abgefragt wurde.

Gegen 23 Uhr ging es dann mit dem Bus wieder auf die Heimfahrt nach Hessisch Lichtenau, bei der doch einige Teilnehmer, von dem langen Tag und dem ein oder anderen Bierchen geschwächt, sanft einschlummerten.